FDS beim Volleyball-Turnier der Schulen des Kreises

Ein Team der Friedrich-Dessauer-Schule hat bei seiner ersten Teilnahme am Volleyball-Turnier der Schulen des Kreises den 10. Platz unter den 17 teilnehmenden Mannschaften erreicht. Auch wenn in vielen Mannschaften aktive Volleyballerinnen und Volleyballer spielten und zum Teil verbissen um jeden Punkt gekämpft wurde, so standen der Spaß und das Agieren als Mannschaft im Vordergrund. Die gesamte Veranstaltung hatte eine freundliche und faire Atmosphäre.

Die Mannschaft der FDS aus Joanna Hien, Mirko Bamberger, Alexander Geiberger, Guido Kingen, Benjamin Merle und Arno Petri wurde erst kurz vor dem Turnier zusammengestellt, so dass die Teammitglieder trotz der fehlenden, gemeinsamen Spielpraxis mit dem Endergebnis sehr zufrieden waren. Alle waren begeistert und wollen im nächste Jahr wieder dabei sein.
Vielen Dank an die Schulsportkoordinatoren Konny Neu-Müller, Siegfried Böckling und Jan Hooss für die Organisation der Veranstaltung und Lothar Kachel für seinen Einsatz im letzten Spiel und als Schiedsrichter für die FDS.

Share

Recommended Posts