Um unsere Insekten steht es schlecht

Um unsere Insekten steht es schlecht. Alleine im vergangenen Winter starben hierzulande fünfzig Prozent der Bienenvölker. Und nicht nur die Honigbiene ist bedroht: Auch das Artensterben bei Wildbienen, Schmetterlingen und anderen Fluginsekten schreitet in bedrohlichem Tempo voran. Und ohne Insekten hungern die Vögel… Die Ursachen dafür, dass das Summen und Brummen überall weniger wird, liegen hauptsächlich in der industriellen Landwirtschaft mit ihrem immensen Pestizideinsatz und den allgegenwärtigen Monokulturen. Die Insekten, die nicht durch Pflanzenschutzmittel vergiftet werden, verhungern schlicht und ergreifend, weil sie keine Nahrungsquellen mehr finden.

Auch viele Hobbygärtner tragen im heimischen Garten zum Aussterben der Insekten bei. Viele Vorgärten werden in tote Kiesflächen umgewandelt, auf denen nur einige Gräser und Nadelgehölze wachsen. Für Insekten eine lebensfeindliche Wüste!

Die zehnte Klasse der Berufsfachschule Metalltechnik an der Friedrich-Dessauer-Schule in Limburg hat in dieser Woche einen aktiven Beitrag zum Naturschutz geleistet, indem sie einen naturnahen Steingarten angelegt hat, der ausschließlich mit Stauden bepflanzt wurde, die Bienen und Schmetterlingen das ganze Jahr über reichlich pestizidfreie Nahrung bieten. Was momentan noch recht kahl aussieht, wird sich im Laufe der nächsten ein, zwei Jahre in ein üppiges Blütenmeer verwandeln. Als nächster Schritt ist geplant, in der Nähe des Insektengartens Nisthilfen für Wildbienen anzubringen. Einen großen Dank an all die fleißigen Gärtnerinnen und Gärtner der 10 A BF!

Texte und Projektfotos (06/2017): Lisa Boy

  

Informationen zum Insektensterben

Weniger Bienen, Fliegen, Schmetterlinge. Dramatischer Rückgang der Fluginsekten
https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/insekten-und-spinnen/20997.html

Nisthilfen für Wildbienen bauen

Gut gemacht statt gut gemeint. So bauen Sie wirkungsvolle Nisthilfen für Wildbienen
https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/insekten-und-spinnen/hautfluegler/bienen/13704.html

Garten und Balkon insektenfreundlich gestalten

Natur auf kleinstem Raum. Tipps für einen naturnahen Balkon
https://hamburg.nabu.de/tiere-und-pflanzen/garten/naturnaher-balkon/05216.html

Naturnah gärtnern. So geht es
https://www.nabu.de/umwelt-und-ressourcen/oekologisch-leben/balkon-und-garten/gartentipps/18766.html

Buchtipp

Schwarzer, Elke (2017): Mein Bienengarten. Bunte Bienenweiden für Hummeln, Honig- und Wildbienen. Ulmer Verlag.

Share