CO2-Ampel an der FDS (senseBox) – nicht nur messen, sondern auch verstehen

Die FDS hat sich schon vor längerer Zeit für die CO2-Ampel auf Basis der senseBox entschieden. Die senseBox ist ein programmierbarer Mikrocontroller, der sich sehr einfach modular mit verschiedenen Sensoren ausstatten lässt.

Die senseBox CO2-Ampel ist als Bausatz(https://sensebox.de/de/products-co2.html) konzipiert

und enthält alle wichtigen Bauteile, um eine CO2-Ampel zur Überwachung der Luftqualität im Raum zu bauen. Die CO2Messwerte werden auf dem OLED-Display angezeigt und über eine RGB-LED schnell und einfach visualisiert.

Er eignet sich hervorragend für den Einsatz in der Schule. Die CO2-Ampel wird mit Schüler/-innen aufgebaut. Die Funktionsweise der CO2-Ampel und die Bedeutung der CO2-Konzentration in der Luft lässt dann in vielen verschiedenen Fächern, wie z.B. Physik, Chemie, Biologie, Informatik und Mathematik besprechen.

Die FDS nutzt die aktuelle Bedeutung des Themas, um es in den Unterricht mit einzubinden und unseren Schülern näher zu bringen.

Share

Recommended Posts