Zu Besuch im Technikmuseum Speyer

1. Lehrjahr der industriellen Metallberufe im Technikmuseum Speyer

Zum Abschluss des 1. Lehrjahres haben die Industriemechaniker, Fachkräfte für Metalltechnik, Maschinen- und Anlagenführer, Werkzeugmechaniker und Zerspanungsmechanikerinnen und -mechaniker mit ihrem Klassenlehrer Arno Petri das Technikmuseum Speyer besucht. Die Busfahrt zum Museum wurde von den Industriemechanikern der Klasse 10A ME selbstständig organisiert, dafür ein großes Lob und vielen Dank.

Interessante und teilweise skurrile Ausstellungsstücke aus den Bereichen Automobil und Motorrad, Feuerwehrtechnik, Lokomotiven, Luft- und Raumfahrt und Marine wurden besichtigt.

Zu den Hauptattraktionen gehören unter anderem das größte in Serie gebaute propellergetriebene Flugzeug der Welt, die Antonow An-22, das U-Boot U9 der Deutschen Marine, der Orbiter „Buran“, eine Art russisches Space-Shuttle, sowie eine Boeing 747-200.

Share

Recommended Posts