Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement

Ziele des Qualitätsmanagementsystems

Die Friedrich-Dessauer-Schule will unter den gegebenen Rahmenbedingungen den Schülerinnen und Schülern guten Unterricht bieten. Stärken unterstützen, Schwächen erkennen und überwinden ist unser Ziel. Wir streben eine hohe Unterrichts- und Organisationsqualität an.

Externe Gutachter überprüfen regelmäßig die Wirksamkeit unseres QM-Systems. Nachdem die Metaevaluation des hessischen Kultusministeriums die Zertifizierungsreife bescheinigte, wurde unser Managementsystem im Dezember 2015 von der fachkundigen Stelle DQS-GmbH erfolgreich nach DIN-ISO 29990:2010 und AZAV zertifiziert und in den darauffolgenden Jahren bis 2018 jährlich rezertifiziert. Da die Norm 29990 offiziell durch die ISO zurückgezogen wurde, beabsichtigen wir die Neuzertifizierung nach ISO 9001.

Merkmale

  • Ein Qualitätsprogramm mit Leitbild liegt vor, konkrete Ziele und Maßnahmen zur Zielerreichung sind formuliert.
  • In der Schule immer wiederkehrende Abläufe sind in Form von Prozessen abgebildet und auf dem Schulportal veröffentlicht.
  • Umsetzung, Einhaltung und Qualität der Prozesse werden regelmäßig überprüft (Interne und externe Evaluation).
  • Die unterrichtlichen Rahmenbedingungen (Zugangsvoraussetzungen, Leistungsanforderungen, Versetzungsbedingungen, Notenschlüssel usw.) sind für alle Beteiligten transparent.
  • Schüler, Lehrer, Eltern und duale Partner tauschen sich regelmäßig aus (Feedback).
  • Instrumente zum Erkennen von Qualitätsdefiziten sind auf allen Ebenen eingeführt.
  • Schüler werden gefordert, gefördert und im selbstgesteuerten Lernen unterstützt
  • Ein Personalkonzept regelt zielgerichtet die Gewinnung, Förderung und Fortbildung des Lehrpersonals.

Schulportal und Prozesse

Die Friedrich-Dessauer-Schule betreibt auf der Basis der Software Q.wiki ein Prozessmanagement-/Organisationssystem, mit dem das Qualitätsmanagement abgebildet wird und alle an der Schule anfallenden Tätigkeiten verbindlich geregelt sind. Das System zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus:

  • Die Aufbau- und Ablaufstruktur ist prozessorientiert, d. h. Aufgaben und die zur Erfüllung notwendigen Verrichtungen an der Schule sind zeitlich verkettet dargestellt und personell zugeordnet.
  • Verantwortlichkeiten sind eindeutig festgelegt.
  • Innerhalb der definierten Prozessabläufe sind alle Aufgaben und Befugnisse transparent geregelt.
  • Dokumente, Formulare zur Information und die Organisationsstrukturen sind für alle Beteiligten im Schulportal hinterlegt.

Ansprechpartner

Dr. Jochen Burggraf

Qualitätsmanagement-Beauftragter