Schülerinnen und Schüler der FDS räumen ihren Schulweg auf

Im Rahmen des 20. Aktionstages „Sauberer Schulweg“ des hessischen Umweltministeriums haben Berufsschüler der Metallabteilung sowie Schülerinnen und Schüler der Fachoberschule der Friedrich-Dessauer-Schule gemeinsam mit ihren Lehrern Straßen, Bürgersteige, Parkplätze und Wege um die Friedrich-Dessauer-Schule aufgeräumt.

Ausgestattet mit Handschuhen, Greifern, Besen, Schaufeln und Müllsäcken machten sie sich engagiert auf den Weg, um für mehr Sauberkeit zu sorgen. Am auffälligsten waren vor allem die vielen gefundenen Zigarettenstummel. Wenn man bedenkt, dass eine Zigarettenkippe mit ihren 7000 Giftstoffen bis zu 1000 Liter Wasser mit Nikotin verunreinigen und für einen Fisch eine Zigarette pro Liter Wasser tödlich ist, wäre ein Umdenken der Raucherinnen und Raucher mehr als wünschenswert.

Share

Recommended Posts